link to Hotel Dolomiten
link to Appartmenthotel Sunnleiten

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies (auch von Drittanbietern) einverstanden. Weitere Informationen OK, schließen

1
  • 1.
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.

Dolomiten-Tipps mit Fernweh-Garantie!

Sommer in den Dolomiten heißt nicht einfach Urlaub. Es bedeutet vielmehr: durchatmen, erinnern, leben! Das Hotel Dolomiten hat für alle Vorfreudigen und Inspirations-Suchenden die besten Tipps für einen unvergesslichen Berg-Sommer. Ob Radfahren oder Wandern: Im Natur-Eldorado der Südtiroler Dolomiten findet jeder sein persönliches Urlaubs-Paket. Fernweh inklusive! Garantiert.

Vom Hotel Dolomiten aus kann jeder Freizeitradler und ambitionierte Mountainbiker eine tolle Radtour starten.

Es ist kein Verkaufs-Versprechen, sondern ein Lebensmotto: Wandern in den Bergen bedeutet Zeit. Auszeit, Freizeit, Ich-Zeit! Genutzt werden kann dieses Zeit im Hotel Dolomiten ganz individuell: Auf der Sonnenliege ruhend mit Gipfel-Panoramablick zum Beispiel. Oder aktiv auf dem Weg in Richtung Panoramablick, zum Gipfel hinauf. Viele Almen rund um das Gsiesertal und Welsberg-Taisten öffnen im Sommer ihre Türen. Welche Almen wann geöffnet haben und wo sich eine Einkehr lohnt, könnt ihr hier nachlesen.

 

RAUF AUF DEN LUTTERKOPF

 

Wer will Bergluft in 2145 Metern Höhe schnuppern? Der kann auf den Lutterkopf gehen. Der wunderschöne Ausblick mit Panorama über das Gebiet von Welsberg und Taisten belohnt den knapp 600 Höhenmeter langen Aufstieg. Die Tour wird als leicht-mittel eingestuft und ist über zehn Kilometer in vier Stunden locker zu schaffen. Als Ausgangs- und Orientierungspunkt gilt der Berggasthof Mulder in Taisten. Über die Brunnerwiesen gelangt man schließlich auf den Lutterkopf und kann über die Taistner Vorder Alm wieder absteigen. Die Wanderung auf den Lutterkopf bietet nicht nur im Sommer ein wahres Vergnügen, sondern eignet sich auch im Herbst für eine imposante Tour. Bis in den Oktober hinein kann im Hotel Dolomiten zum Beispiel das „Südtiroler Herbst“-Special genutzt werden.

AUF DEN SATTEL, IN DIE NATUR!

Wer im Sommer gerne den Fahrtwind spürt, kann auf dem Pustertaler Radweg kräftig in die Pedale treten. Auf der Etappe zwischen Innichen und Bruneck kommen alle Rad-Fans auf ihre Kosten. Die wunderschöne Strecke schlängelt sich über 34 Kilometer gemütlich auf und ab. Die Landschaft ist beeindruckend. Zwischen Wiesen und Wälder nimmt hier jeder Radl-Freund ein Stückchen persönliche Urlaubs-Erinnerung mit nach Hause.